08.11.2017

Management-Tipp der Woche (KW 45)

Veränderung bewirken – Widerstände überwinden

Veränderung zu bewirken ist alles andere als leicht. Die meisten Menschen haben einen inneren Antrieb, den Status Quo beizubehalten, ihre Comfort-Zone zu behalten, und stehen Veränderungen eher abgeneigt gegenüber.

Wenn es darum geht, Veränderung zu bewirken, suchen Sie gezielt nach Mitarbeitern, die der Veränderung abgeneigt gegenüberstehen. Versuchen Sie, diese Mitarbeiter als erstes an Board zu holen. Suchen Sie dabei den direkten Austausch. Dabei sollte der Fokus der ersten Unterhaltung vor allem darauf liegen, zu zuhören und zu verstehen, warum dieser Mitarbeiter oder diese Mitarbeiterin der Veränderung so ablehnend gegenübersteht. In weiteren Gesprächen soll dann deutlich werden, dass Sie die Zweifel gehört und verarbeitet haben, auch wenn das vielleicht keinen Einfluss auf das Resultat hat. Erklären Sie Ihre Entscheidungen und Ihre Ziele. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Gespräche, damit die Mitarbeiter ihre Zweifel und Anmerkungen auch in Ruhe äußern können. 


In XING teilen  

 

Zurück

Kontakt

Fuchs & Consorten
Unternehmensberatung GmbH
Düsseldorfer Str. 90
40545 Düsseldorf
Fon: +49 211 58589986
E-Mail: info@fuchsconsorten.de

 

Facebook Xing Twitter Flickr Leadership Blog